Tiere helfen Kindern

Pet RIBBON® ist eine Initiative, die 2012 von Whiskas® und Pedigree® ins Leben gerufen wurde. Auch dieses Jahr möchte Pet RIBBON® mit Ihrer Hilfe tierische Herzenswünsche schwer kranker und behinderter Kinder erfüllen.

Logo Pedigree® Logo Whiskas®

So einfach helfen Sie mit

Die Ausbildung für Kelvin als Assistenzhund zu finanzieren

Kaufen Sie einfach ein Whiskas® oder Pedigree® Produkt Ihrer Wahl. Pro gekauftem Produkt wird ein Cent an das aktuelle Projekt bzw. die Stiftung Kindertraum gespendet.

Packshots von Whiskas- und Pedigree-Produkten
Packshots von Whiskas- und Pedigree-Produkten
Kind und Hund

Aktuelles Projekt

Ein Assistenzhund für Dana

Die 11-jährige Dana lebt seit ihrer Geburt mit Down-Syndrom, was sie nicht daran gehindert hat, vor kurzem die Volksschule in Linz erfolgreich abzuschließen. Neben Konzentrationsschwierigkeiten fällt es ihr besonders schwer, ein- und durchzuschlafen. Diese Situation ist nicht nur für Dana, sondern auch für ihre Eltern sehr belastend.

Ein ausgebildeter Assistenzhund soll Dana in Zukunft dabei helfen, zu lernen sich länger auf Dinge zu fokussieren. Außerdem wird der Hund lernen, bei Dana im Bett zu schlafen. So kann sie ihn beim Einschlafen streicheln und wenn sie nachts aufwacht, bekommt sie die benötigte Sicherheit, um weiterschlafen zu können.

Familie mit Hund

Aktuelles Projekt

Ein Assistenzhund für Dana

Für die tapfere Dana wurde ein tierischer Freund, ein Sheltie namens Kelvin, gefunden, der gerade seine Ausbildung zum Assistenzhund absolviert. Kelvins Züchterin und erfahrene Therapie- und Assistenzhund-Trainerin übernimmt im ersten Jahr die Grundausbildung von Kelvin. Neben dem grundsätzlichen Gehorsam erlernt der Sheltie im ersten Jahr spezielle Fähigkeiten, die er benötigt um Dana in ihrem Alltag entsprechend unterstützen zu können. Nach seinem Einzug in sein neues Zuhause bei Familie Stiftinger wird er intensiv gemeinsam mit Dana und ihrer Familie weiter trainieren, um seine Fähigkeiten noch besser auf die individuellen Bedürfnisse der 11-jährigen abzustimmen.

Kind mit Hund

Aktuelles Projekt

Ein Assistenzhund für Dana

Pet RIBBON® in Kooperation mit der Stiftung Kindertraum engagiert sich dafür, die Familie zu entlasten. Mit Ihrer Hilfe soll die Finanzierung von Kelvins Ausbildung geschafft werden. Als voll ausgebildeter Assistenzhund kann er die Lebensqualität von Dana und ihrer Familie entscheidend und langfristig verbessern. Helfen auch Sie, Dana und ihrer Familie ein Stück Normalität im täglichen Leben zurückzugeben!

Über Pet RIBBON®

Pet RIBBON® wurde 2012 von Whiskas® und Pedigree® ins Leben gerufen, um die Mensch-Tier-Beziehung zu fördern und ausgewählte Projekte in diesem Bereich zu unterstützen. Seit 2013 kooperiert Pet RIBBON® mit der Stiftung Kindertraum, um tierische Herzenswünsche schwer kranker oder behinderter Kinder zu erfüllen.

Sie wollen mithelfen? Das geht ganz einfach:

Rund um den Welttierschutztag am 4. Oktober spenden Whiskas® und Pedigree® einen Cent pro verkauftem Produkt an die Stiftung Kindertraum. In diesem Zeitraum leisten Sie also schon durch den Kauf einen aktiven Beitrag.

Dank Ihrer tatkräftigen Unterstützung konnte Pet RIBBON® in den vergangenen 5 Jahren über 250.000 Euro an Spenden generieren und damit viele tierische Kinderträume, wie die Finanzierung tiergestützter Therapien und speziell ausgebildeter Assistenzhunde erfüllen!

Kind mit Golden Retriever in Herz-Rahmen

Bisherige Projekte

Pet RIBBON® 2017
Ein Diabetikerwarnhund für Michael

Ein Traum wird wahr: Zusammen mit der Stiftung Kindertraum konnte Pet RIBBON® auch 2017 den Herzenswunsch von Michael und seiner Familie erfüllen. Michael ist 3 Jahre alt und leidet an Diabetes mellitus Typ 1. Täglich mehrmaliges Blutzucker messen und Insulin spritzen gehören zum Alltag. Auch nachts müssen Michaels Werte immer wieder kontrolliert werden, da er zu starken Blutzuckerschwankungen neigt.

Dank Ihrer Hilfe konnte Pet RIBBON® die Ausbildung des braunen Labradors Tyson zum Diabetikerwarnhund finanzieren. Dieser lebt nun bei Michael und seiner Familie und entlastet diese im Alltag, indem er Unter- und Überzuckerungen schon frühzeitig erkennen und anzeigen kann.

Pet RIBBON® 2016
Tierische Hilfe für Lara

Gemeinsam mit der Stiftung Kindertraum konnte Pet RIBBON® 2016 Laras Wunsch nach einem Rollstuhlassistenzhund erfüllen. Lara ist aufgrund einer progressiven spinalen Muskelatrophie und einer Skoliose in ihrer Mobilität erheblich eingeschränkt und auf einen Rollstuhl angewiesen.

Dank Ihrer Hilfe konnte Pet RIBBON® die Ausbildung der Colliehündin „Julie“ zur Rollstuhl-Assistenzhündin finanzieren. Julie lebt nun bei Lara und ihrer Familie und hilft ihr im Alltag, z.B. indem Sie Dinge aufhebt, Türen öffnet, Schalter betätigt oder auch mal die Waschmaschine ausräumt.

Pet RIBBON® 2015
Tiergestützte Therapie in der Sonderschule Fischamend

2014 konnte Pet RIBBON® gemeinsam mit der Stiftung Kindertraum die wöchentliche tiergestützte Therapie für die 44 geistig oder körperlich beeinträchtigten Kinder der Sonderschule Fischamend finanzieren.

Die Kinder profitieren immens von der Zusammenarbeit mit Tieren, vor allem, wenn diese regelmäßig stattfindet.

Pet RIBBON® 2014
Julian und Diabetikerwarnhündin Bella

Auch 2014 kooperierte Pet RIBBON® erfolgreich mit der Stiftung Kindertraum und erfüllte den Herzenswunsch des 7-jährigen Diabetikers Julian. Durch Ihre Unterstützung konnte Pet RIBBON® die Diabetikerwarnhündin Bella finanzieren, die Julians Blutzuckerschwankungen rechtzeitig anzeigt und so seinen Alltag erheblich erleichtert.

Pet RIBBON® 2013
Tiere machen Kinderträume wahr

2013 kooperierte Pet RIBBON® erstmals mit der Stiftung Kindertraum, die jährlich mehr als 200 Herzenswünsche von Kindern erfüllt. Gemeinsam wurden mehr als 55.000 Euro für das Projekt „Tiere machen Kinderträume wahr“ gesammelt und es konnten zahlreiche Wünsche erfüllt werden.

Die 6-jährige Hanna etwa freut sich über den Diabetikerwarnhund Rolfi und der 10-jährige Markus wird nun von seinem therapeutisch ausgebildeten Familienhund Max unterstützt.

Pet RIBBON® 2012:
Tiere für Kinder

2012 sammelte Pet RIBBON® Spenden für die tiergestützte Therapie in den SOS-Kinderdörfern, sowie für das „Projekt Schulhund“. Die tiergestützte Therapie kann traumatisierten Kindern dabei helfen, ihre Erlebnisse zu verarbeiten und wieder Vertrauen zu fassen.

Beim „Projekt Schulhund“ besuchen speziell dafür ausgebildete Vierbeiner Schulklassen. Den Kindern soll so spielerisch der Umgang mit Hunden beigebracht werden. Insgesamt konnten für die Aktion mehr als 60.000 Euro an Spenden gesammelt werden.

Unser Projektpartner

Logo Stiftung Kindertraum

Seit 2013 ist die Stiftung Kindertraum Projektpartner von Pet RIBBON®. Die gemeinnützige Privatstiftung wurde 1998 von Dr. Gert Breindl ins Leben gerufen, um Kinderträume wahr zu machen.

Pet RIBBON® unterstützt die Stiftung Kindertraum bei der Erfüllung von Herzenswünschen schwer kranker und behinderter Kinder, die mit Tieren in Zusammenhang stehen und hilft so, die Lebensqualität der Kinder und ihrer Familien zu verbessern.

Dummy

Gabriela Gebhart,
Geschäftsführerin der Stiftung Kindertraum

Tiere kommen dorthin, wo der Mensch nicht mehr hinkommt, speziell wenn es um psychische Erkrankungen geht. Tiere geben Vertrauen, wo Kinder das Vertrauen an die Menschen und an sich selbst verloren haben. Assistenzhunde und Diabetikerwarnhunde erfüllen zudem ganz konkrete Aufgaben, die das Leben der Kinder erleichtern oder sogar retten.

Unsere Unterstützer

Prof. Dr. Kurt Kotrschal

Dr. Kurt Kotrschal ist Professor für Verhaltensbiologie an der Universität Wien und Leiter der Konrad-Lorenz-Forschungsstelle in Grünau. In seiner Forschung beschäftigt er sich vorrangig mit der sozialen Mensch-Tier-Beziehung und der positiven Wirkung, die Tiere auf den Menschen haben können.

Besonders bei Kindern lässt sich die Bedürftigkeit des Menschen nach Tierbeziehung gut erkennen. Ein Aufwachsen mit Tieren ist eine der wichtigsten Zutaten für eine gelingende körperliche, emotionale, kognitive und soziale Entwicklung.

Mag. Karl Weissenbacher

Mag. Karl Weissenbacher ist Leiter der Prüf- und Koordinierungsstelle Therapiebegleithunde am Messerli Forschungsinstitut. Die Einrichtung führt in Österreich die Assistenzhundeprüfungen durch und ist damit wichtiger Kooperationspartner von Pet RIBBON®.

Im Alltag sind Assistenzhunde für Menschen mit Behinderung von lebenswichtiger Bedeutung. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur Mobilität und Selbstständigkeit erhöhen somit deren Lebensqualität.

Sasa Schwarzjirg

Sasa Schwarzjirg, Moderatorin

Ich mache selber täglich die Erfahrung, wie viel einem ein Tier zurückgeben kann. Deswegen glaube ich auch fest an tiergestützte Therapie und daran, dass Tiere kranken Kindern helfen können. Aus diesem Grund unterstütze ich Pet RIBBON® dabei, Spenden für die Stiftung Kindertraum zu sammeln.

Gregor Seberg

Gregor Seberg, Schauspieler

Das Wohl von Tieren ist mir ein großes Anliegen, ebenso wie das von Kindern. Ich denke, dass Tiere und Kinder viel gemeinsam haben und daher sehr voneinander profitieren können. Pet RIBBON® trägt mit seinen Projekten zur Förderung der Mensch-Tier-Beziehung bei – das unterstütze ich gerne.

Alfons Haider

Alfons Haider, Entertainer

Ich unterstütze zahlreiche medizinische Initiativen zur Behandlung schwerkranker Kinder. Den Ansatz von Pet RIBBON®, Kindern mit Tieren zu helfen, finde ich daher besonders gut und zielführend. Gemeinsam werden wir hoffentlich viele Herzenswünsche erfüllen können.

Hannes Jagerhofer

Hannes Jagerhofer, Unternehmer

Als Hundebesitzer weiß ich, was alles in diesen Tieren steckt. Hunde eigenen sich ideal als Therapietiere, die sogenannten »Working Dogs« legen die Latte auch für uns Menschen sehr hoch.

Andreas Moravec

Andreas Moravec, Moderator

Kinder mit Tieren zu therapieren finde ich super. Mit dem Pet RIBBON® kann ich meiner Unterstützung auch symbolisch Ausdruck verleihen.

Brigitte Kren

Brigitte Kren, Schauspielerin

Als Mutter und Tierliebhaberin setze ich mich gerne für Pet RIBBON® ein! Kinder mit Tieren zu unterstützen halte ich für sinnvoll und wichtig. Ich sehe immer wieder die positive Auswirkung eines Haustieres in meinem Freundes- und Bekanntenkreis.

Daniel Serafin

Daniel Serafin, Opernsänger

Es ist wichtig, Kindern schon früh den richtigen Umgang mit Hunden beizubringen. So haben sie keine Angst vor den Tieren und lernen verantwortungsvoll mit ihnen umzugehen.

Kathrin Lampe

Kathrin Lampe, Moderatorin

Die positiven Effekte von Tieren auf Kinder sind wissenschaftlich erwiesen. Ich finde die Pet RIBBON® Idee großartig und unterstütze diese Aktion sehr gern.

Handelspartner

Wir möchten uns bei unseren Handelspartnern für die hervorragende Zusammenarbeit bedanken!

Logo Fressnapf
Logo Mega Zoo
Logo Unimarkt
Logo Zoo & Co.
Logo Das Futterhaus
Logo Zoo Muser
Logo Spar
Logo Eurospar
Logo Interspar
Logo Billa
Logo Bipa
Logo Adeg
Logo Metro
Logo Merkur
Logo Penny
Logo DM
Logo MPreis
Logo Pro
Logo Tabor
Logo Welas Park
Logo MaxiMarkt
Logo Tobelbader Vogelfarm

Presse

Pressemitteilungen 2017

Pressemitteilungen 2016

Fotos

Dummy

Spendenübergabe (v.l.n.r.): Gabriela Gebhart, Geschäftsführerin Stiftung Kindertraum, Andreas Dialer, Geschäftsführer Mars Austria und Petra Trimmel, Category Director Petcare Mars Austria freuen sich über das erfolgreiche Jubiläum. Download

Dummy

Franziska Zehetmayr, Mars Austria, Karl Weissenbacher, Messerli Forschungsinstitut und Gabriela Gebhart, Stiftung Kindertraum, freuen sich auf ein erfolgreiches Projekt 2016 Download

Dummy

Die 17-jährige Lara Kogelnig mit Rollstuhlassistenzhündin Julie Download